Serverraumcheck

ServerraumCheck – EffizienzCheck

Beschreibung der Maßnahmen nach den Vorgaben der IFB Hamburg.

Die Hamburgische Investitions- und Förderbank (IFB Hamburg) unterstützt Unternehmen dabei, Energie, Wasser und Rohstoffe effizient zu nutzen und CO2-Emission zu reduzieren.

Der EffizienzCheck ist optimal für die energetische Analyse technisch komplexer und individueller Anlagen geeignet, die einen höheren Planungsaufwand erfordern.

Er bietet eine gute Grundlage für Ihre Investitionsentscheidungen.


Wen unterstützen die IFB HH?

Unternehmen aller Branchen, Produktions- und Dienstleistungsunternehmen, Handwerksbetriebe, Institutionen, eingetragene Vereine oder soziale Einrichtungen.


Was unterstützt die IFB HH?

  • Eine energetische Analyse technisch komplexer und individueller Anlagen.
  • Die Ermittlung möglicher Maßnahmen zur Optimierung des Energieverbrauchs.
  • Erstellung einer aussagekräftigen Entwurfsplanung mit belastbaren Daten und Ergebnissen über geeignete Techniken und erreichbare CO2-Emissionsminderungen.
  • Eine Kostenabschätzung und Wirtschaftlichkeitsbetrachtung für die vorgeschlagenen Maßnahmen.

Dieser Check wird durch frei wählbare, externe Ingenieure oder Fachbetriebe erstellt und geht weit
über eine Beratung hinaus.


Wie sind die Konditionen der IFB HH?

Der EffizienzCheck wird mit 50 % der Ausgaben bezuschusst, wenn er im direkten Zusammenhang mit einem förderfähigen Investitionsvorhaben steht!


Was ist noch zu beachten?

Dieser Check kann für viele Technikbereiche, wie zum Beispiel Kälte, Druckluft, Rechenzentren/Serverräume oder Produktionsanlagen genutzt werden.
Das Sachverständigenbüro Perfekte Netze GmbH versteht sich bei der Beratung und Untersuchung als Spezialist im Umfeld der IT-Kommunikation und elektrischer Anlagen!

So funktioniert`s:

  • Nehmen Sie vor Beginn Ihres Vorhabens Kontakt mit der IFB Hamburg auf.
  • Holen Sie eine Kostenschätzung durch einen Ingenieur oder Fachbetrieb ein.
  • Stellen Sie rechtzeitig vor Beauftragung des Checks einen Antrag bei der IFB Hamburg.
  • Die IFB Hamburg prüft Ihren Antrag, begutachtet die geplante Analyse vor Ort und entscheidet über eine Förderung.
  • Nach Erhalt der Bewilligung starten Sie Ihr Vorhaben.
  • Ist die Analyse abgeschlossen, wird der Zuschuss nach Prüfung des Analyseergebnisses  ausgezahlt.

Effiziente Rechenzentren in Unternehmen

Serverräume und Rechenzentren haben in vielen Hamburger Unternehmen einen hohen Anteil am Stromverbrauch. Durch effiziente Lösungen können Sie den Stromverbrauch um bis zu 40 Prozent senken und trotz steigender Strompreise Ihre Betriebskosten minimieren.

  • Ihr Unternehmen betreibt Räume mit bis zu 50 realen Servern?
  • Nutzen Sie das Beratungsangebot für Serverraumtechnik!

Die Betrachtung der Serverräume/Rechenzentren kann im Programm Unternehmen für Ressourcenschutz über einen EffizienzCheck gefördert werden.
Der Fördersatz beträgt 50 Prozent der anfallenden Kosten.

Die Abwicklung der EffizienzCheck und die Investitionsförderung erfolgen über die IFB Hamburg.

Weitere Informationen und Anträge erhalten Sie direkt bei IFB Hamburg.
http://www.ifbhh.de/effizienzcheck/

Folgende Untersuchungen werden im Umfeld der Serverräume durchgeführt:

  • Messtechnischer Erfassung des elektrischen Energiebedarf zum Betrieb des Serverraumes.
  • Thermografische Erfassung der energetischen Luftbewegung.
  • Messtechnische Erfassung des realen Wirkungsgrad und der Wirtschaftlichkeit von USV-Anlagen.
  • Bewertung der Datenbevorratung auf den Serversystemen.
  • Energieeffizienz der eingesetzten Serversysteme (Hardware).
  • Energetische Verschläge zur Konsolidierung von virtuellen Serversystemen.
  • Optimierung der Kühlung und Klimatisierung von Serverräumen (Luftströme lenken und führen).
  • Machbarkeitsanalyse von Optimierungsmaßnahmen.
  • Abschätzung des “ROI” der vorgestellten Optimierungsmaßnahmen.

 


Haben Sie Interesse an einem ServerraumCheck, dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf!


Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter: