Dezember 2020 – bfe VdS Aufbauseminar als Fachreferent

VonFrank Müller

Dezember 2020 – bfe VdS Aufbauseminar als Fachreferent

Am 08. und 09.12.2020 findet beim bfe das Aufbauseminar EMV und Oberschwingungen satt. Als Referent werden hier unter anderem auch Beispiele aus der Praxis eines EMV-Sachverständigen vorgetragen.

https://www.bfe.de/seminare/lehrgang/830010164/830077754/Aufbauseminar-EMV-und-Oberschwingungen.html


Auszug:

Schäden in Gebäuden und elektrischen Anlagen, sowie in informationstechnischen Einrichtungen können durch Überspannungen, Oberschwingungen und andere elektromagnetische Störgrößen hervorgerufen werden. In Extremfällen können Totalausfälle der Anlagen erhebliche wirtschaftliche Folgen haben.

Um eine störungsarme Elektroinstallation errichten zu können, ist es wichtig, schon bei der Planung Fakten zu berücksichtigen, um im späteren Betrieb elektromagnetische Störungen auszuschließen bzw. in einem verträglichen Rahmen zu halten.

Durch die fortschreitende Technik und die daraus notwendige Anpassung der Normung ist auch die Elektrofachkraft gefordert, sich ständig auf seinem Fachgebiet weiter zu bilden, um Anlagen planen, errichten und beurteilen (prüfen) zu können.

Inhalte

  • Neue Normen und Gesetze zur EMV
  • Aktuelle Problemstellungen aus dem EMV-Bereich wie zum Beispiel:
    • Umgang mit Ableit- und Streuströmen
    • Oberschwingungen und Filtermaßnahmen
    • Besonderheiten beim Betrieb nichtlinearer Verbraucher wie Frequenzumrichter, USV-Anlagen, elektronische Netzteile und Vorschaltgeräte
    • Koordination von Schutzmaßnahmen mit EMV-Belangen
    • Potentialausgleich und Erdung
    • Kabel-/Leitungsverlegung
    • Schirmung und Überspannungsschutz
    • Prüfung von elektrischen Anlagen unter EMV-Gesichtspunkten
    • Netzanalyse
    • Fehlersuche
  • Aktuelle Fehlerbeispiele
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion

Buchungen sind bitte direkt über das bfe durchzuführen

Über den Autor

Frank Müller administrator

Sachverständigenbüro für EMV in Gebäuden